Geboren in Tokio, studierte zwölf Jahre an der Yamaha Musikschule Klavier und Komposition. Weiterführende Studien machte sie in der Klavier-Solistenklasse am Tokyo College of Music bei Yuko Sekine und Atsuko Okada sowie Kammermusik bei Eisuke Tsuchida, 2010 absolvierte sie das Master-Studium.

 

Seit 2009 studiert sie Klavier- und Kammermusik bei Avedis Kouyoumdjian an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien; 2015 schloss sie mit einstimmiger Auszeichung ab.

 

Yuumi Yamaguchi ist Preisträgerin mehrerer nationaler Wettbewerbe. 2010 gewann sie den ISA Förderpreis für Klavier bei der 20. Internationalen Sommerakademie PragWienBudapest und 2011 den 3. Preis beim 18. Internationalen Johannes Brahms Wettbewerb im Klavierfach.

 

Darüber hinaus besuchte sie Meisterkurse bei Anne Queffélec, Henri Barda, Haruhi Hata (Paris) und Avedis Kouyoumdjian (Wien).

 

Sie trat bereits als Solistin, Kammermusikerin im Österreich (im Musikverein, Konzerthaus, Schuberthaus usw.), Italien, Ungarn, Slowenien, Tschechien, in der Slowakei und im Japan auf und spielte sie auch in der Gedenkstunde für das japanische Erdbeben im österreichischen Parlament. 

2012 spielte sie Brahms Klavierkonzert Nr.1 mit JBP Orchester in Tokio.

 

Regelmäßige Auftritte hatte sie in der Peterkirche im Rahmen des Zyklus "Mozart Klaviersonaten" von 2011 bis 2013.

Yuumi Yamaguchi, Klavier

  Copyright © 2015 Yuumi Yamaguchi, All Rights reserved.

  • w-facebook
  • Twitter Clean
  • w-youtube